BauMediation

BauMediation
der Konflikt am Bau ist meistens "vorprogrammiert". Im Vergleich zum herkömmlichen Gerichtsprozess ist die BauMediation die schnelle, preiswerte Alternative.

Von der Planung bis zur Fertigstellung eines Bauvorhabens, vergeht oft viel Zeit, wodurch Anpassungen am Bauprojekt erforderlich werden. Außerdem ist es wegen der Vielzahl der miteinander verflochtenen Vorgänge, Entscheidungen und großen Anzahl der am Bau Beteiligten grundsätzlich nicht möglich, alle Konflikte zu vermeiden. Egal, ob es sich um einen kleinen Umbau, oder ein Großprojekt wie "Stuttgart 21" handelt.

Viele auch im Bereich des Bauens mögliche Verhandlungslösungen scheitern daran, dass die Parteien unter sich allein nicht weiter kommen.

Sprechen Sie mit mir, ich zeige Ihnen die Möglichkeiten einer BauMediation .
Mediatorin + Co-Mediatorin
In der Baumediation arbeite ich mit einer am Bau erfahrenen Co-Mediatorin zusammen.

Frau Dipl.-Ing. (FH) Carola Heise hat nach Ihrem Studium das Landschaftsmanagement bei der US Armee übernommen. Danach folgten mehrere Stationen in unterschiedlichen Hoch und Tiefbauunternehmen. Neben ihrer Mediationstätigkeit arbeitet sie zur Zeit für ein Bauunternehmen, Schwerpunktmäßig Tiefbau. Ihre täglichen Besuche auf den Baustellen, die Abrechnungen mit den Kommunen gehören zu ihrem Tätigkeitsfeld.

In Ihrer "Freizeit" arbeitet sie als Unternehmensberaterin und Coach für ein Abbruchunternehmen.